Haushalt 2019

Haushalt 2019

Am 26.02.2019 hat der Samtgemeinderat den Haushalt für das Haushaltsjahr 2019 verabschiedet. Hier meine Haushaltsrede zum verabschiedeten Haushalt.

 

Sehr geehrte Frau Ratsvorsitzende,
sehr geehrter Herr Samtgemeindebürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren.

Ich bedanke mich bei der Verwaltung für die übersichtlichtliche Aufstellung des Haushaltsentwurfes.

Im Haushaltsentwurf ist weiterhin die Entnahme des Eigenanteils von 1 Million Euro beim Wasserverband zur Finanzierung der Investitionen vorgesehen.

Dadurch wird deutlich wie knapp der finanzielle Spielraum des Haushaltes bemessen ist.

In den kommenden Jahren wird auf die Samtgemeinde Baddeckenstedt weitere finanzielle Belastungen hinzukommen.

Ich sage hier nur der barrierefreie Ausbau unserer Grundschulen. Dann steht auf der Agenda die Bestandsaufnahme aller Feuerwehrhäuser um eine Prioritätenliste für einen Modernisierungs- und Sanierungsfahrplan zu erstellen.

Für diese Investitionen kann dann nicht mehr auf „Tafelsilber“ wie jetzt z.B. bei der Erweiterung vom Feuerwehrhaus Sehlde zurückgegriffen werden.

Ich begrüße die Änderungsanträge zur Haushaltssatzung von SPD und CDU. Diese führen zu einer Einsparung von 60.500 Euro im Investitionshaushalt.

Aus diesem Grund werde ich den Haushaltsentwurf 2019 mit leichten Bedenken zustimmen.

Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit.


Drucken   E-Mail